Der TSuGV Großbettlingen auf Facebook

Tur­nen und Leicht­ath­le­tik

Fuss­ball Aktiv

Speed­ska­ting

15. Spiel­tag – Alm­ab­trieb in Aich, mit drei Punk­ten run­ter von der Kuh­wei­de

Am Sonn­tag ging es für die Kicker in schwarz/gelb gemein­sam nach Aich. Dort woll­te man beim dop­pel­ten Aus­wärts­spiel­tag das ers­te Dou­ble der Sai­son ein­fah­ren. Was für unse­re „Zwoi­de“ gleich­zei­tig die Abga­be der roten Later­ne, und für die ers­te Gar­de den Anschluss an die Spit­zen­grup­pe bedeu­te­te. Lei­der stan­den erneut nicht alle Spie­ler dem Trai­ner­stab zur Ver­fü­gung. Denn Den­nis #nicht­De­eeeenn­niis Kleiß arbei­tet wei­ter in glän­zen­der Manier an sei­nem „don´t work just tra­vel“ Image, Kri­ti­ker zwei­feln schon die deut­sche Staats­bür­ger­schaft an. Jedoch ist er hier­mit nicht allein, Pas­cal „Car­lo“ Veit bereist zur Zeit die ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te. Selbst­ver­ständ­lich nur um den gro­ßen Pro­phe­ten Mou­loud zu prei­sen, der durch sei­nen Geburts­tag ein Alko­hol­ver­bot im gan­zen Land aus­lös­te. #hap­py­bir­th­day­pro­phet #vir­gin­cock­tailssin­dauch­toll
Team 1 traf auf eine Aicher Mann­schaft die zuletzt mit über­zeu­gen­den Leis­tun­gen auf sich auf­merk­sam mach­te. Doch um wei­ter­hin eine Rol­le in der Liga zu spie­len muss­te man auch gegen die­sen Geg­ner einen drei­er ein­fah­ren. Zu Beginn der Begeg­nung merk­te man bei bei­den Teams eine leich­te Unsi­cher­heit um kei­ne Ein­la­dung an den Geg­ner zu ver­sen­den. Somit spiel­te sich die Anfangs­pha­se über­wie­gend im Mit­tel­feld ab. Doch kurz vor dem Pau­sen­spru­del dann der Rück­schlag, durch einen lan­gen Ball kam der Aicher Angrei­fer aus kur­zer Distanz zum Abschluss und ver­wer­te­te die­se Chan­ce zur Füh­rung. Durch eine Umstel­lung nach der Halb­zeit beka­men die Gäs­te aus Groß­bett­lin­gen immer bes­ser in die Par­tie, logi­sche Kon­se­quenz der Aus­gleich. In der 65. Minu­te schloss Oli­ver „jun­ges­ge­mü­se“ Fund­a­no­vic einen von Hen­ri Schmid ver­län­ger­ten Ball direkt ab, und traf zum 1:1 Zwi­schen­stand. Das der Unpar­tei­ische die vor­her­ge­gan­ge­ne Abseits­po­si­ti­on von Hen­ri Schmid nicht erkann­te, ent­fach­te erneut hei­ße Dis­kus­sio­nen über den Video­be­weis in der Kreis­li­ga. Mit dem Tref­fer im Rücken spiel­te das schwarz/gelbe Bal­lett frei auf, und der #end­lich­wie­der­gu­te Denis „Bran­dy“ Brand­stet­ter führ­te sein Team auf die Sie­ger­stre­cke. Nach einem Angriff über die rech­te Außen­bahn von #Wind­hund Ben­ja­min Bay­er, kam Oli­ver „jun­ges­ge­mü­se“ Fund­a­no­vic erneut zum Abschluss. Die­ser konn­te vom Aicher Kee­per jedoch abge­wehrt wer­den, doch der besag­ten Mit­tel­feld­mo­tor sprang mit vol­lem Kör­per­ein­satz zum Ball und drück­te ihn über die Linie. Das Heim­team aus Aich ver­such­te noch­mal alles um die Nie­der­la­ge zu ver­mei­den, jedoch ohne Erfolg und so kam TSuGV Kee­per Michel Schmid zu einer Hand­voll Ball­kon­tak­te in der gesam­ten Par­tie. Kurz vor Ende dann die End­gül­ti­ge Erlö­sung. Nach dem Micha­el Feil im Straf­raum am Gegen­spie­ler vor­bei lief, und anschlie­ßend gefällt wur­de zeig­te der Schieds­rich­ter auf den omi­nö­sen Punkt. Den Straf­stoß ließ sich Denis „Bran­dy“ Brand­stet­ter nicht neh­men und ver­wan­del­te sou­ve­rän in die Mit­te zum 1:3 End­stand.
⚽️ – Oli­ver Fund­a­no­vic
⚽️⚽️ – Denis „Bran­dy“ Brand­stet­ter
Ja was soll man sagen, leicht ist es nicht hier­für Wor­te zu fin­den. Aber has­te Schei­ße am Schuh, has­te Schei­ße am Schuh trifft es am bes­ten. Unse­re „Zwoi­de“ war hoch­mo­ti­viert in der Trai­nings­wo­che vor der ent­schei­den­den Par­tie und hat noch­mal hart gear­bei­tet um die rote Later­ne abge­ben zu kön­nen, doch es soll­te nicht sein. Den Gegen­tref­fer ega­li­sier­te der Goal­get­ter vom Dienst Timo „Pus­ka­sa­ward­ge­win­ner“ Lutz aus kur­zer Distanz mit einem erneut sehens­wer­ten Tref­fer. Nach einem kämp­fe­ri­schen Wetz in der wei­te­ren Spiel­zeit war tra­gi­scher­wei­se der Unpar­tei­ische die Spiel­ent­schei­den­de Per­son. Denn die­ser pfiff nach unab­sicht­li­chem Hand­spiel von Dome­nic „BamBam­Su­per­star“ Ban­tel im Straf­raum und zeig­te auf den Punkt. Den fäl­li­gen Elf­me­ter ver­wer­te­ten die Aicher und gin­gen somit in Füh­rung. Nach muti­gem anren­nen mit viel Lei­den­schaft, war es ein Kon­ter kurz vor Spie­len­de der den schwarz/gelben Kickern jeg­li­che Hoff­nung nahm.
⚽️ – Timo Lutz
#TSuGV
#black­an­dy­el­low
#sieg
#nie­der­la­ge
#zwoi­de­wie­der­mend
#kleiß­pas­cal­jet­set­le­ben­kotz­tan